Kägi Immobilien AG - über uns

1877 wurde die Firma Kägi in Winterthur gegründet. Ihr erstes Domizil befand sich im

 

Neuwiesenquartier mit einem kleinen Stahlrohrhandelsbetrieb.

 

1960 errichtete die Firma Kägi & Co. in Wülflingen neue Lagerhallen mit Gleisanschluss, womit die Lagerkapazitäten bedeutend erweitert werden konnten. 1988 wurde der Betrieb mit dem Handwerkerzentrum in Töss ergänzt.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts erfolgte in der Stahlhandelsbranche ein grosser Strukturwandel, der auch die Kägi & Co. AG betraf.

 

Die Aktionäre und der Verwaltungsrat beschlossen deshalb, den Handels- und Produktionsbetrieb einzustellen und die Firma als Kägi Immobilien AG weiterzuführen.